Die Sprachfachkraft stellt sich vor

Unsere Kita ist eine Sprach-Kita

 

Mein Name ist Heike Lippert. Ich bin Erzieherin und habe viele Jahre in der Familienhilfe gearbeitet.
Seit Oktober 2017 arbeite ich als Sprachfachkraft in der Kita St. Nikolaus, um gemeinsam mit der Leiterin die Kolleginnen bei der Umsetzung der Ziele des Bundesprogramms zu beraten, zu begleiten und zu unterstützen.
Bereits seit März 2016 nimmt unsere Kita am Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" teil.
Einen Arbeitsschwerpunkt sehe ich im Ausbau der Kita eigenen „Bücherei“. Sie wurde um Bücher in verschiedenen Sprachen und mit differenzsensiblen Inhalten erweitert. So erhalten die Kinder die Gelegenheit, andere Sprachen und Lebensformen kennen zu lernen.
In der gemeinsamen Arbeit mit dem Kita-Team begeben wir uns auf Entdeckungsreise, um neue Perspektiven zu finden und Altvertrautes mit anderen Augen zu sehen.
Zur Verfestigung der Inhalte des Bundesprogramms schauen wir auf den Kita-Alltag mit vielen Sprachanlässen. Wir begleiten unser Tun mit Sprache und geben den Kindern die Gelegenheit, an unserem Sprachvorbild zu lernen. Durch stabile Erzieher-Kind Beziehungen können nachhaltige Entwicklungsprozesse bei den Kindern initiiert und Sprach- und Sprechfreude geweckt werden. Die Sprache ermöglicht den Kindern, sich zu äußern, Ideen einzubringen und Wissen zu vertiefen.
Mit den anderen Sprachfachkräften der Kitas im CTS-Verbund arbeite ich eng zusammen. In dieser Arbeitsgruppe finden regelmäßig Treffen zum Austausch und zur internen Weiterbildung der Sprachfachkräfte statt. Gemeinsam wurde eine Sprachschatzkarte gestaltet, die die unterschiedlichen Bereiche des Kita-Alltags in Bezug auf Sprachsituationen bildlich darstellt.

 

Caritas Kindertagesstätte St. Nikolaus Kirchstraße 17, 66126 Saarbrücken Anfahrt